Darfur – der vergessene Konflikt? – Online-Veranstaltung am Di, den 8.6.21, 19.00 Uhr

Die Migrations- und Fluchtgründe im Westsudan reichen von materieller Armut über den Klimawandel, Desertifikation bis zur politischen Repression. Der Verein Darfur-Hilfe e. V. leistet seit 2004 humanitäre Hilfe für geflüchtete Menschen aus Darfur, die nach Tschad aufgrund des Bürgerkrieges fliehen mussten. Ein Schwerpunkt des Vereins ist ein Schulprojekt. Mehrere Tausend Kinder und Jugendliche haben die Schule bis heute besuchen können. Über die aktuelle Lage an der Schule und in der Region berichten Mitglieder der Darfur-Hilfe e. V..

Die Corona-Pandemie und der Friedensvertrag von 2020 zwischen der sudanesischen Regierung und mehreren Rebellenorganisationen haben die Situation auch in dieser Region verändert.

Menü schließen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.